Kundenkarte


Liebe Kunden der Franken-Apotheke,

um Sie in Zukunft noch besser betreuen zu können, möchten wir Ihnen eie kostenlose Serviceleistung vorstellen, von der Sie rundum profitieren:

Ihre persönliche Gesundheitskarte

Ihre Vorteile als Kunde der Franken-Apotheke mit Ihrer persönlichen Gesundheitskarte

1. Arzneimittelsicherheit
Wir überprüfen alle an Sie abgegebenen Arzneimittel auf Unverträglichkeiten. Wir wissen - dank der Gesundheitskarte - wenn Sie mehrere Präperate gleichzeitig nehmen und warnen Sie vor gefärhlichen Wechselwirkungen. Als Inhaber unserer Gesundheitskarte werden Sie bei Bekanntenwerden von Risiken oder Rückrufen von Arzneimitteln sofort benachrichtigt.

2. Kontinuität
Sie können sich darauf verlassen, dass Sie Ihre bewährten Mittel von uns wieder erhalten. Denn wir speichern alle Präperate, die Sie von uns bekommen haben. So wissen wir auch im nächsten Jahr noch, welcher Hustensaft Ihnen in diesem Winter so gut geholfen hat oder welchen Lichtschutzfaktor Ihr Sonnenschutzmittel im letzten Urlaub gehabt hat.

3. Preisnachlass
Als Kundenkarteninhaber erhalten Sie 3% Preisnachlass auf alle Kosmetik- und Körperpflegeartikel.

4. Sammelquittungen
Die Zuzahlungsreglung für Arzneien gilt bis zu einer Belastungegrenze von 2%, bei chronisch Kranken von 1% ihres Bruttoeinkommens. Bei Überschreitung dieser Grenze, können Sie bei Ihrer Krankenkasse eine Befreiung beantragen. Um Ihnen im Bedarfsfall das Sammeln und Aufbewahren der Einzelbelege zu ersparenm ermöglichen wir Ihnen eine einfache Erstellung von Sammelquittungen zu Vorlage bei der Krankenkasse oder Finanzamt.

5. Befreiung
Wenn Sie befreit sind, müssen Sie Ihren Befreiungsausweis nur einmal vorlegen. Wir können Ihre Befreiung speichern.

Hier können Sie Ihre persönliche Kundenkarte online vorbestellen!

Herzlich willkommen


Kirchweg 137, 80858 Köln
Tel: 0221/48 84 00
Fax: 0221/48 84 02
E-Mail: franken.apotheke@koeln.de
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

News

Nächtliches Asthma: Was tun?
Nächtliches Asthma: Was tun?

Hustenanfälle im Schlaf lindern

Nächtliche Hustenanfälle sind für Asthma-Patienten besonders belastend. Lässt sich der potenzielle Auslöser herausfinden, können die Beschwerden aber gelindert werden.   mehr

Atropin bei Kurzsichtigkeit?
Atropin bei Kurzsichtigkeit?

Neue Therapien sparen Dioptrien

Immerhin 30 % der deutschen Bevölkerung leidet inzwischen unter Kurzsichtigkeit (Myopie). Diese beginnt meist in der Kindheit, verschlechtert sich aber bis zum Erwachsenenalter immer weiter. Neue Therapieansätze versprechen nun, das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit zu stoppen.   mehr

Die Angst als ständiger Begleiter
Die Angst als ständiger Begleiter

Angststörungen mutig überwinden

Studien zufolge liegt das Risiko, im Laufe des Lebens an einer Angststörung zu erkranken, bei 14 bis 29 Prozent – damit sind Angststörungen vor Depressionen die häufigste psychische Erkrankung. Doch wie lässt sich die Angst überwinden?   mehr

Hilfe bei nächtlichen Wadenkrämpfen
Hilfe bei nächtlichen Wadenkrämpfen

Von Dehngymnastik bis Medikamente

Sie kommen ohne jede Vorwarnung und schmerzen höllisch: nächtliche Wadenkrämpfe. Treten Sie häufig auf, beeinflussen sie zudem erheblich die Schlaf- und Lebensqualität. Doch was lässt sich dagegen tun?   mehr

Frische Luft beruhigt Demenzkranke
Frische Luft beruhigt Demenzkranke

Besser als Medikamente

Wenn demente Patienten aufgebracht oder aggressiv werden, versucht man meist, sie mit Medikamenten zu beruhigen. Doch besser wirken Aktivitäten im Freien, Massagen und Musiktherapie, wie eine kanadische Metaanalyse zeigt.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Franken-Apotheke
Inhaberin Antje von Richthofen
Telefon 0221/48 84 00
Fax 0221/48 84 02
E-Mail franken.apotheke@koeln.de